Wie wohltuend „Stille“ ist, erleben wir tagtäglich in unserem Forsthaus, eingebettet in die idyllische Natur des nördlichen Schwarzwaldes. Dabei ist es auch bei uns nie still. Morgens werden wir von den Vogelstimmen im Garten begrüßt und abends rufen die Käuzchen die Nacht ein. Das „Regenorchester“ spielt seine Melodie auf der Teichoberfläche und die Blätter rauschen dazu im Wind…

Doch die Naturgeräusche schärfen und verfeinern eher unsere Sinne und machen uns achtsamer, während der Lärm der Welt unsere Seele eher übertönen möchte. Jeder sehnt sich nach Ruhe, um wieder Kraft tanken zu können und um eigene Bedürfnisse, Wünsche und Impulse zu erkennen vs. Getriebensein von den Wünschen und Bedürfnissen anderer. In der Ruhe entsteht Kreativität, Wandlung, Exploration…

Aber wie viele Ruhezeiten nehme ich mir im Alltag und habe ich einen Raum, der mich dazu einlädt? Daher wollen wir Sie mit unseren „Stille-Angeboten“ in der Rehmühle immer wieder neu einladen „leer“ zu werden, die innere Mitte zu finden, authentischer zu werden und vielleicht regt Sie ja das eine oder andere Seminar dazu an, sich auch wieder „Stillezeiten“ im Alltag zu nehmen. Beeindruckend ist für uns auch immer wieder, dass gemeinsame erlebte Stille-Erfahrungen einen weiteren Seelenraum öffnen als allein gelebte. Besonders in der Meditation hilft Gemeinschaft besser in die Ruhe zu kommen und jeder Einzelne von uns trägt zum Energiefeld der Stille bei.

 

Jeden Mittwoch laden wir zu unserer kostenlosen Meditation ein. 


Meditation in der Mitte der Woche


Jeden Mittwoch treffen wir uns zur Zen-Meditation im Meditationsraum der Rehmühle. 

Zu Beginn führen uns Achtsamkeitsübungen aus dem Qi Gong, dem Feldenkrais oder der Atemtherapie in die Begegnung mit der Stille. 

Im Anschluß daran finden 3 Sitzeinheiten in der Stille a 15 min statt. Meditationsmatten, Kissen, und Hocker sind vorhanden. Ziehen Sie bitte bequeme Kleidung an und bringen dicke Socken mit (der Meditationsraum sollte nicht mit Schuhen betreten werden).

 

Wenn Sie eine kostenlose Einführung erhalten möchten, findet diese (ebenfalls nach vorheriger Anmeldung) um 17h statt.

Jeden Mittwoch 18 - 19 Uhr (Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular)

Im Anschluss ist der Teesalon geöffnet, um den Abend noch bei einer Tasse Tee ausklingen zu lassen.

 



Termine:

21.03.2021 sowie 07.11.2021, je von 09.30 – 19.30 Uhr (die Tage sind unabhängig voneinander und einzeln buchbar)

Kosten pro Tag: 80,- (incl. Speisen & Getränke)

Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular

Meditationsretreats


Meditation als Weg in die Stille und der eigenen Achtsamkeit wird zunehmend für unsere Leib-Seele-Geist-Einheit immer wichtiger. Unsere Zeit ist schnelllebig und wir hetzen oft von einer Aufgabe zur nächsten. Wie es uns im Alltag oder in Beziehungen geht, nehmen wir schon gar nicht mehr wahr. Nur Krankheiten können uns oftmals aus unserem Teufelskreis herausholen und lassen uns unseren Lebensentwurf in Frage stellen. Daher sind regelmäßige Auszeiten wichtig. Hier kann ich meinen eigenen Rhythmus wieder spüren, Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden, Frieden und Harmonie in der Einfachheit finden, Kraft in der Stille schöpfen, Wahrhaftig sein, einen liebevollen Umgang mit mir einüben und mich wertschätzen.

 

Wir wollen Sie behutsam und achtsam in diesen besonderen Tag begleiten und abwechselnd Meditationen, Bewegungsimpulse, Atemübungen und Körpersensibilisierungsangebote anbieten.

An diesem Tag wollen wir auch soweit als möglich auf das Medium Sprache verzichten, um uns noch besser auf unsere Seelenlandschaften einlassen zu können.

 

Sie haben auch die Möglichkeit in der Rehmühle zu übernachten und den nächsten Tag therapeutisch für eine individuelle Körpertherapie (80,-€) zu nutzen.

 

Um den Körper nicht unnötig zu belasten, wird leichte vegetarische Kost angeboten



Achtsamkeit und Stressbewältigung


Was bedeutet es „achtsam“ zu sein? Mir mehr Aufmerksamkeit zu schenken? In meiner Bewußtheit zu sein und die Dinge, die ich tue authentisch und wahrhaftig zu tun?

Durch „Achtsamkeit“ lerne ich z.B. besser mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen. Ich kann mich besser auf das „Hier und Jetzt“ einlassen, Seele und Geist zusammen schwingen lassen und zu innerer Freude und Ausgeglichenheit finden.

 

Wenn es uns gelingt unser inneres Potential schöpferisch zu aktivieren, dann entdecken wir oft auch andere Lösungswege, um unseren alltäglichen Problemen immer wieder neu und konstruktiver zu stellen. Wir können selbst aktiv werden, anstatt uns immer nur lenken und von Urteilen oder unbewußten Handlungsmaximen leiten zu lassen.

 

 

Termine:

28.02.2021 sowie 26.09.2021, je von 09 – 18 Uhr (die Tage sind unabhängig voneinander und einzeln buchbar)

 

Kosten: 68,- (incl. Speisen und Getränke)

Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular

 



Termine:

17.01. / 07.02. / 07.03. /13.06. / 15.08. /10.10.2021

Treffpunkt jeweils um 10 Uhr (Ort wird jeweils kurzfristig bekannt gegeben – je nach Wetterlage)

Kosten: (pro Termin) 20,-

 

Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular

Stillewanderung in der Natur


In regelmäßigen Abständen werden wir „Stillewanderungen“, mit unterschiedlichen Stationen zum Thema Achtsamkeit, Begegnung vom Ich zum Du und zur Ganzheit, Verraumen in der Natur, Naturrituale… anbieten.

In der Stille machen wir uns gemeinsam auf den Weg, vertiefen unsere Erlebnisse an den einzelnen Stationen, Vespern in der Stille zusammen und treten dann auch wieder still den Heimweg an. Reine Gehzeiten ca. 3-4 Std. mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, an dem auch Ungeübte teilnehmen können.

 

In diesen Stillezeiten lassen wir den Wald als therapeutischen Raum (vgl. Naturkonzept Wald) wirken, erden uns, richten uns auf und lassen  „der Seele wieder Flügel wachsen“, um gestärkt in unseren Alltag zurückzukehren.

Vesper und Getränke sind selbst mitzubringen. Geeignetes Schuhwerk ist erforderlich!

 



Klangschalenmeditation


Der Ton einer Klangschale wirkt nicht nur harmonisierend, entspannend und ausgleichend, sondern berührt auch unser Innerstes. Er dringt tief in unser Muskelgewebe ein und bringt Körper und Seele ins Schwingen.

 

Klang und Rhythmus wirken entsprechend positiv auf unseren Stoffwechsel, die Atmung, das Immunsystem, den Herzrhythmus und die Verarbeitung von Stress.

Neben der Klangarbeit als Entspannungstechnik biete ich auch Einzelsitzungen in Kombination mit Stimmgabelarbeit an.

 

 

Termine:

15.01. / 12.02. / 12.03. / 09.04. / 21.05. / 11.06. / 09.07. / 20.08. / 10.09. / 22.10. / 12.11.2021 je um 17h

Kosten: 25,-  

Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular



Termine Klangarbeit:

13.01. / 27.02. / 20.03. / 24.04. / 15.05. / 26.06. / 24.07. /
19.08. / 18.09. / 09.10. / 20.11.2021
je 
um 17.30h

Kosten: 25,-  

Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular

Termine Anfängerkurs Didgeridoo mit Axel Jung:

06.03.2021 und/oder 22.05.2021, jvon 10 - 15 Uhr

Kosten: jeweils 60,-

Anmeldung erforderlich - per E-Mail / Kontaktformular

(Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit im Teesalon zu Speisen und Getränke zu beziehen.)

Didgeridoo-Klangarbeit 

– Energy didge | endlich wieder unendlich frei atmen – 


Ähnlich wie bei der Klangschalenarbeit wirkt auch der Ton eines Didgeridoos entspannend und ausgleichend. Das Didgeridoospiel hat sich vor allen Dingen bei Schlafapnoe, Migräne. Atembeschwerden und körperliche Unruhe bewährt.

Herr Jung, der diese Klangarbeit mit dem Didgeridoo ausführt, bietet auch Einzelunterricht im Didgeridoo-Spiel und Anfängerkurse (incl. Bau eines eigenen Didgeridoos an) an.

 

Zum Anfängerkurs:

Das intuitive Didgeridoospiel ist eine Atemmeditation. Der Geist kommt zur Ruhe. Das Spiel fördert die Tiefenatmung und der Klang vibriert durch den ganzen Körper. Dadrch werden Endorphine ausgeschüttet.

 

Wirkung:

  • Stärkung der Atemmuskulatur, Zwerchfell, Wangen-, Rachen- und Kiefermuskeln
  • vermehrte Sauerstoffzufuhr zu Gehirn und zum Herz - Kreislauf - System
  • intensive Abatmung von Toxinen
  • Aktivierung der Zirbeldrüse
  • zur Energetisierung

Das Didgeridoospiel ist gut zur Stärkung der Lungenfunktion und kann bei Krankheiten wie Schlafapnoe, Asthma, Bronchitis, Mucoviszidose, Verdauungsbeschwerden, Burn Out... positive Wirkung entfalten und die Lebensqualität steigern.

Weitere Terminvereinbarungen  und Infos über Axel Jung: energy­_didge@web.de



Raunachtsrituale in der Rehmühle


Jedes Jahr feiern wir vom 25.12. bis zum 05.01. mit dem Beginn der Wintersonnenwende am 21.12. die Raunächte im Forsthaus.

 

In der Meditation begegnen wir bestimmten Fragestellungen (passend für die jeweilige Raunacht), denen wir nachspüren. Diese Stilleerfahrungen werden mit bestimmten Räucherstoffen unterstützt und führen uns mit einem entsprechenden Ritual durch die Nacht und in den nächsten Tag.

 

Die 9. Raunacht, am 02.01.2021 steht unter dem Motto Verzeihen, Versöhnen und Frieden schließen und die 11. Raunacht, am 04.01.2021 befaßt sich mit dem Thema Dankbarkeit

 

Termine:

2.01.2021 sowie 4.01.2021, je um 18 Uhr (Dauer ca. 2 ½ Std.) 

 

Kosten: 10,- € pro Abend

Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular



Termine Klangarbeit:

17.10.2021 um 14 - 18 Uhr

Kosten: 30,- € (incl. Getränke & Kuchen) 

Anmeldung erforderlich - E-Mail / Tel / Kontaktformular

Räucherritual und Rauchbotschaften


Was beim Räuchern geschieht, welche Räucherpflanzen welche Wirkung entfalten und wie wir das Räuchern für unseren Alltag nutzen können, ist Inhalt dieses Seminars.

 

Wir werden gemeinsam ein Räucherritual durchführen und Sie erlernen, wie Sie z.B. ihre eigene Hausräucherung gestalten können. Auch die Raunächte und das Räuchern im Jahreszeiten-zyklus werden angesprochen und Sie bekommen viele Anregungen selbst aktiv zu werden.

 

 

Es besteht an diesem Abend auch die Möglichkeit Räucherstoffe und Zubehör im Laden käuflich zu erwerben.

 



Forsthaus Rehmühle

Rehmühle 2
75323 Bad Wildbad

kontakt@forsthaus-rehmuehle.de

 

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelles – Veranstaltungen, Events, Neuigkeiten aus der Rehmühle...